ICMEaix

Kontakt

Ulrich Prahl

Telefon

work
+49 241 80 95821

E-Mail

E-Mail
 

Das Projekthaus ICMEaix ist die Dachstruktur für die Modellierungs- und Simulationsaktivitäten im Bereich Strukturwerkstoffe an der RWTH Aachen in Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich, dem Max-Planck-Institut für Eisenforschung MPIE in Düsseldorf, dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum DLR in Köln und der Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie DECHEMA in Frankfurt.

Die Ziele des Projekthauses ICMEaix sind, die Simulationsaktivitäten der einzelnen Lehrstühle zu bündeln, die strukturelle Vernetzung aller Beteiligten auszubauen und wissenschaftliche Projekte im Bereich der numerischen Werkstoff- und Prozessentwicklung für Themen und Fragestellungen zu ermöglichen, die über die Einzelexpertise der beteiligten Akteure hinaus gehen.

Mit der AixViPMaP-Plattform, der Aachen Virtual Platform for Materials and Processes, baut das Projekthaus ICMEaix eine Infrastruktur auf, die unter anderem Rechnerleistung und Programmlizenzen bereitstellt und als Dienstleistungsangebot der RWTH Aachen-Institute an externe Auftraggeber dienen kann.

 

Externe Links